Farfalle mit Blattspinat

Spinat ist eines meiner liebsten Gemüse, weil es einfach unglaublich variabel ist. Er ist solo köstlich oder in Kombination mit anderen feinen Zutaten. Außerdem ist es mit seinem Eisengehalt sehr gesund; Das im Spinat enthaltene Eisen lässt sich übrigens besonders gut in Kombi mit Tomaten, Orangen, Kartoffeln und Paprika aufnehmen. Dieses mal gab es aber ein schnelles Pastagericht, mit wenig Aufwand aber tollem Ergebnis. Vielleicht magst du es ja auch mal nachkochen:

*1

[Weiterlesen...]

Gefällt mir(1)Gefällt mir nicht(0)

Buchstabenkissen als Geschenk zur Geburt

Für das Baby von Freunden habe ich einen Kissenbezug genäht und den Namen in verschiedenen Stoffen appliziert. Ich empfinde dieses Geschenk als sehr persönlich und handgemacht ist doch immer etwas besonderes. Vielleicht hast du ja auch Lust ein solches Kissen zu nähen. Die Anleitung ist sehr genau beschrieben und an jene gerichtet, die eher nur von Zeit zu Zeit mal nähen, also wie ich keine Profis sind.

Die Kissenhülle wird nach einem absolut simplen Verfahren genäht, ohne Knöpfe und ohne Reißverschluss. Hierfür hatte ich eine super Anleitung auf youtube.de gefunden. Diese fliesst in der Beschreibung zur Fertigung meines Kissens hier ein.

Du brauchst:

  • Füllkissen in 65 x 40 cm (z.B. INNER von Ikea)
  • Stoff für den Kissenbezug in 150 x 42 cm
  • Vliesofix, je Buchstabe ca. 8 x 8 cm
  • Bunte Stoffstücke die zum Stoff vom Kissen passen
  • 2-3 bunte Nähgarne plus einen Nähgarn der zum Kissenstoff passt
  • eine Schere

DSC04923*

[Weiterlesen...]

Gefällt mir(1)Gefällt mir nicht(0)

Pasta Emiliana

Ich möchte heute gerne die Zubereitung für eine meiner liebsten Pastarezepte teilen: Sauce Emiliana, eine Tomatensauce mit Erbsen und Schinken. Diese Sauce ist ein echter Klassiker und für alle die Erbsen gerne haben bestens geeignet. Natürlich könnt ihr die Erbsenmenge im Zuge einer Erhöhung der Gramm Schinken reduzieren. Wer aber meine Rezepte kennt, weiß eine reduzierte Fleischmenge darin zu schätzen, die durch mehr “Gemüse” kompensiert wird. Ich hoffe sie schmeckt dir.

1* [Weiterlesen...]

Gefällt mir(0)Gefällt mir nicht(1)

Roggendinkelbrot mit Kürbiskernen

Beim Brot backen bin ich ja eher der Pragmatiker und absoluter Freund von flotten Rezepten, die sich am besten wie von alleine machen und das auch ohne Brotbackautomat. Ziel für das Wochenende war eine Abwandlung des Dinkelbrot Rezepts. Ich wollte in diesem gerne etwas Roggenmehl unterbringen und den Fokus auf Kürbiskerne legen. Ich finde auch dieses Brot ist gut gelungen.

1*

[Weiterlesen...]

Gefällt mir(0)Gefällt mir nicht(0)

Spinat-Hackfleisch Lasagne mit frischem Pastateig

Seitdem ich meine tolle KitchenAid mit dem passenden Nudelvorsatz mein Eigen nennen darf, bereite ich Pasta immer wieder frisch zu. Bisher neu war mir Lasagne mit frischer Pasta zu machen. Hierfür wollte ich gerne auf ein Rezept zurückgreifen, das Hackfleisch mit Spinat kombinierte aber mit fertigen Nudelplatten und tiefgekühltem Blattspinat arbeitete. Da der frische Spinat im Bio Laden aber aktuell ganz laut “hallo nimm mich mit, ich bin lecker und gesund” nach mir ruft, habe ich das Ganze nun einmal in einer neuen Zusammenstellung gekocht.

Herausgekommen ist eine wirklich köstliche Lasagne, die ihr unbedingt mal testen solltet.

*1

[Weiterlesen...]

Gefällt mir(1)Gefällt mir nicht(0)

Älplermagronen nach Schweizer Originalrezept

Nudeln und Kartoffeln in einem Gericht zu mischen und dazu auch noch Apfelmus zu servieren – hört sich erstmal komisch an? Dachte ich anfangs auch, aber das hielt nur so lange an, bis ich es in der Schweiz das erste mal bei meiner Schwägerin probieren durfte. Und ich sage einfach nur: mhmmm :)

*1

[Weiterlesen...]

Gefällt mir(3)Gefällt mir nicht(0)

Selbstgemachtes Apfelmus

Neben Marmelade mache ich auch Apfelmus gerne selbst. Eingemacht in meine Weck Gläser, hält es sich gut einige Zeit und ich habe den Überblick darüber, wieviel Zucker dazugegeben wird. Es passt toll zu Kaiserschmarrn, solo als Dessert oder aber zu Älplermagronen.
Es ist wirklich super einfach selbst zu machen – deswegen probiert das doch mal aus!

*2

[Weiterlesen...]

Gefällt mir(0)Gefällt mir nicht(0)

Rotweinguglhupf mit Schokolade

Eine liebe Freundin stellte mir für meinen Blog ein absolut köstliches Rezept für einen Rotwein Gugelhupf mit Schokolade zur Verfügung. In den Genuss dieses feinen Kuchens kam ich zuerst, als sie ihn für ein gemeinsames Frühstück gebacken hatte – das Rezept stammt von ihrer Großmutter, die eine Bäckerin durch und durch war und ich freue mich, dass ich es hier mit meinen Lesern teilen darf!

*1 [Weiterlesen...]

Gefällt mir(1)Gefällt mir nicht(0)

CND Shellac Dark Dahlia

Eine wunderschöne Nuance aus der Shellac Reihe von CND ist Dark Dahlia, die ich in einem Beitrag im Juli bereits geswatcht hatte. Es ist ein dunkler satter Pflaumenton aus der Forbidden Collection, im zweiten Auftrag sehr schön deckend. Ich schwankte vor der Bestellung zwischen diesem und Fedora, der mehr Anteile rot hat.

2*_ [Weiterlesen...]

Gefällt mir(0)Gefällt mir nicht(0)

Gefüllte Zitronen-Ricotta Conchiglioni aus der Lecker N°9

Eine meiner liebsten Foodzeitschriften ist die Lecker, die ich nun mit der Ausgabe 9 im Probeabo für 3 Monate bekommen habe. Das tolle ist, dass dieses Abo nur 6,90 € kostet und ihr bei den Prämien einen Verrechnungsscheck in Höhe von 5 € aussuchen könnt. Das habe ich so gemacht und komme für 3 Ausgaben auf 1,90 €. Regulär kostet eine im Handel 3,50 € – man spart also einiges für eine ganze Menge tolle inspirierender Rezepte.

In dieser Ausgabe °9 war dann ein Rezept für gefüllte Muschelnudeln auf Seite 48, das ich nachgekocht habe.

*1_

[Weiterlesen...]

Gefällt mir(0)Gefällt mir nicht(0)
Folgen

Erhalte eine E-Mail Nachricht sobald ein neuer Beitrag online gegangen ist.