CND Shellac Lobster Roll

An so einem tristen Tag hilft einfach nur durchatmen und Nägel lackieren. Am besten in einem so tollen rot wie Lobster Roll.

Allgemein ist es bei den Lacken von CND durchaus so, dass die Konsistenz variiert. Zwar ist Lobster Roll ein opaker Ton, allerdings ist er etwas dünnflüssiger als beispielsweise Dark Dahlia aus meiner kleinen Sammlung. Rottöne lassen sich leider immer etwas schlecht fotografieren, der Ton ist aber auf jeden Fall eine poppige ins korall gehende Farbe. Zu brauner Haut wirkt er sogar ein klein wenig neon.

*1

[Weiterlesen...]

Gefällt mir(0)Gefällt mir nicht(0)

Eistorte mit Orangenschokolade und Grand Marnier

Für eine richtig tolle Eistorte mit frischen und guten Zutaten muss noch nicht einmal Sommer sein. Denn dieses Dessert geht einfach immer. Es lässt einem für persönliche Geschmäcker einigen Spielraum – ich möchte euch heute eine Variante hier zeigen die wirklich einfach köstlich schmeckt. Auch Gäste die eigentlich nicht die größten Dessert-Fans sind verlangten schon Nachschlag – ein eindeutiges Indiz oder? :)

*2

[Weiterlesen...]

Gefällt mir(1)Gefällt mir nicht(0)

Grillkartoffel mit Kräuterquark

An einem schönen warmen Sommerabend braucht es als Dinner doch eigentlich nicht mehr als eine feine vegetarische Grillkartoffel mit Kräuterquark. Solche gibt es hier in München in den Biergärten auch oft und meist schmecken sie köstlich und liegen nicht zu schwer im Magen.

*3

[Weiterlesen...]

Gefällt mir(0)Gefällt mir nicht(0)

Swatches meiner CND Shellac Farben

Ergänzend zu meinem Post “Wie mache ich eine French Manicure mit CND Shellac zu Hause” möchte ich hier noch gerne meinen Swatches Fächer zeigen. Solche Swatches sind wirklich sehr praktisch, um einen Überblick über seine Nagellack “Sammlung” zu bekommen und erleichtert immer die Entscheidung welches Lack es sein soll total!

3*

[Weiterlesen...]

Gefällt mir(0)Gefällt mir nicht(0)

French Manicure mit CND Shellac

Etwas lang ist es her, dass ich zuletzt etwas über meinen liebsten Nagellack geschrieben: Shellac von CND.

Das möchte ich nun mit zwei Posts nachholen und zum einen das Ergebnis meiner French Manicure mit Shellac zeigen und meinen Swatches Fächer.

Die French Manicure lässt sich mit den Shellac Produkten wirklich absolut genial zu Hause machen. Es würde bei mir sicherlich länger als eine Woche halten, allerdings sieht man nach ca. 7 Tagen den Rand am rauswachsenden Nagel, so dass ich es dann meistens abmache. Ich werde mal versuchen, diesen Beitrag um ein entsprechendes Foto zu ergänzen.

Für French nehme ich die beiden Lacke “Clearly Pink” und “Studio White”:

1*

[Weiterlesen...]

Gefällt mir(0)Gefällt mir nicht(0)

CATRICE Velvet Matt Collection: Welcome To Greysland & Vanillaty Fair

Catrice brachte letztens herrlich schön matte Lidschatten heraus für 3,95 Euro das Stück. Zu zwei Farben konnte ich einfach nicht “Nein” sagen und wollte sie hier nun kurz swatchen.

Gekauft habe ich mir die Farben

  • Welcome To Greysland! 050
  • Vanillaty Fair 010

1*

[Weiterlesen...]

Gefällt mir(0)Gefällt mir nicht(0)

Sommersalat mit Orangen-Feigen Dressing und Ziegenkäsetalern

War das ein schöner Sommertag heute… Das rief geradezu nach einem Blattsalat mit frischem sommerlichen Dressing und gratiniertem Ziegenkäse! Die Sonnenblumenkerne dazu verleihen ihm eine feine nussige Note, der Ziegenkäse sorgt für Sättigung – ganz ohne Kohlenhydrate… für dieses Mal :)

1*

[Weiterlesen...]

Gefällt mir(0)Gefällt mir nicht(0)

Reihe Munich’s Best: Das beste Eis am Gärtnerplatz

Logo Munich's Best 100x100Ok… in München gibt es ja wirklich einiges an köstlichem Eis. Da gibt es zB. BALLABENI in der Theresienstrasse oder das Eis von Lorenzo Corno in der Hohenzollernstrasse. Auch das Eiscafé Trampolin hat feine (Bio) Eiscreme. Das stimmt.
Aber das für mich beste Eis habe ich letztens in der Ludwigsvorstadt bei Del Fiore entdeckt!

image

Quelle: sueddeutsche.de [Weiterlesen...]

Gefällt mir(1)Gefällt mir nicht(0)

Selbst gemachte Wraps mit Chili con Carne

Ohhhh my. Sind die gut geworden. Wir hatten ja schon die verschiedensten Wraps getestet, die man fertig im Supermarkt kaufen kann. Aber genauso wie fertige Burgerbrötchen konnten mich diese Wraps nicht so recht überzeugen. Oft brachen sie nach dem erwärmen und belegen, so dass die Füllung dann herauslief oder der Geschmack war nicht so toll. Also wollte ich sie einmal selber machen – nur so als Versuch.

Rausgekommen sind bei diesem Versuch absolut köstliche Wraps, super easy und schnell zubereitet. Lassen sich auch perfekt vorbereiten falls ihr Gäste habt.

3*

[Weiterlesen...]

Gefällt mir(0)Gefällt mir nicht(0)

Super fruchtige Aprikosen-Orangen- und Kirschmarmelade

Endlich ist wieder die Zeit um leckere Sommermarmelade frisch zuzubereiten. Ich habe mir hierfür Aprikosen und Kirschen zum verarbeiten ausgesucht. Allgemein verwende ich sehr gerne Gelfix Super 3:1 von Dr. Oetker statt Gelierzucker, weil das die Möglichkeit bietet, den Zucker nach Belieben noch etwas zu reduzieren.

**1

[Weiterlesen...]

Gefällt mir(1)Gefällt mir nicht(0)
Folgen

Erhalte eine E-Mail Nachricht sobald ein neuer Beitrag online gegangen ist.