Babygeschenk: Bemalter Storch aus Holz

Storch_

Letztens wurden Freunde von uns Eltern. Für diesen Anlass musste ein tolles Geschenk her. Am besten handgemacht, weil die Mama selbst unter anderem sehr gut nähen kann und ich dachte sie würde sich darüber besonders freuen. Die Wahl fiel auf einen Storch aus Holz, der zur Begrüßung am Eingang einen schönen Empfang bereiten sollte :)

Ich machte mich also auf die Suche nach einer geeigneten Vorlage im Internet, die ich auf die Holzplatte übertragen konnte. Leider konnte ich keine geeignete finden und malte also auf Basis verschiedener Storch-Bilder eine Vorlage auf Papier. Diese vergrößerte ich mehrmals mit einem Kopierer.  Hier könnt ihr euch wenn ihr möchtet die Vorlage runterladen, damit ihr es etwas leichter habt. Den Storch in der Größe von ca. 60 x 30 cm erhaltet ihr, wenn ihr diese Vorlage auf DIN A3 ausdruckt und das Papier durch 4 teilt (ergibt 4x A5) und dann jeweils um 200% vergrößert. 

Ihr braucht für einen Storch dieses Material:

  • Brett in cm 80 x 50 cm und ca. 1 cm Stärke
  • Stock ca. 1 Meter hoch (je nachdem wie hoch der Storch am Ende stehen soll), Durchmesser ca. 3 cm
  • Bleistift
  • Handstichsäge
  • Handschleifmaschine oder Schleifpapier
  • 2 Schrauben mit 5 cm Länge (je nach Stärke der Platte), 2 Unterlegscheibe, 2 Schraubmuttern
  • Acrylsprühlack in weiß
  • Acrylfarben in rot und schwarz (soll der Storch draußen stehen, dran denken, dass die Farben wasserfest sein müssen)
  • Pinsel zum bemalen
  • Eine Konservendose

Zum fertigen Storch in einzelnen Schritten:

  1. die einzelnen vergrößerten Blätter zuerst zusammenkleben und dann an der Kontur ausschneiden
  2. Mit einem Bleistift die Umrisse auf das Holzbrett übertragen
  3. Jetzt braucht ihr eine Handstichsäge. Wenn ihr damit noch nie gearbeitet habt, ist es vielleicht ratsam sich helfen zu lassen ;): den Storch an den Konturen ausschneiden
  4. Mit einer Handschleifmaschine die Kanten abrunden. Das geht auch mit Schleifpapier und per Hand, ist aber etwas mehr Aufwand und das Ergebnis wird vermutlich nicht ganz so sauber
  5. Als nächstes wird der Storch von beiden Seiten weiß lackiert. Damit es ordentlich wird, ist es empfehlenswert den ausgeschnittenen Storch auf eine Konservendose zu legen; So kommt man beim sprayen überall gut dran. Am besten draußen arbeiten oder in einem gut belüfteten Raum.
  6. Wenn alles trocken wird, könnt ihr die Stellen welche noch bemalt werden mit Bleistift leicht markieren und die Farbe auftragen.
  7. Bevor es weiterging habe ich den Storch einen Tag komplett trocknen lassen
  8. Zuletzt müsst ihr nur noch den Stock anbringen. Dafür einfach mit einer Bohrmaschine und einem Holzbohrer zwei Löcher in die Platte bohren und an passender Stelle ebenfalls zwei Löcher in den Stock einbohren
  9. Schrauben eindrehen und fertig ist ein super persönliches schönes Geschenk für frisch „gebackene“ Eltern <3

loving-this_signature

 

Hat dir dieser Beitrag gefallen? Dann freue ich mich wenn du meinem Blog folgst

- per E-Mail unten rechts star
über Bloglovin star
über Pinterest  star
bei Facebook star

Gefällt mir(0)Gefällt mir nicht(0)

Sag deine Meinung

*

Folgen

Erhalte eine E-Mail Nachricht sobald ein neuer Beitrag online gegangen ist.