Marmorkuchen mit Toblerone

Dieser Kuchen ist durch Schmand sehr fluffig, nicht ganz so süß und mit der Toblerone etwas Besonderes.

Bild1-3

Zutaten:

  • 180 g Zucker
  • 4 Eier
  • 160 g weiche Butter
  • 1 Päckchen Vanillezucker oder 1 EL selbst gemachten Vanillezucker
  • 300 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Becher Schmand (150 – 200 g)
  • 100 g Toblerone
  • 2 EL Kakao

Zubereitung:

1. Zucker mit Eiern schaumig schlagen

2. Butter, Vanillezucker und Schmand unterrühren

3. Backpulver mit Mehl vermischen und ebenfalls zum Teig geben

4. Teig halbieren. Die eine Hälfte in eine gebutterte und gemehlte Kastenform geben. Den übrigen Teig mit dem Kakaopulver mischen und die gehackte Toblerone beimengen.

5. Die zweite Teighälfte in die Form geben und mit einem Schaschlikspiess spiralförmig durch den Teig gehen, so dass ein hübsches Muster entsteht.

6. Den Kuchen bei 180° ca. 50 min. backen. Sollte er in der letzten viertel Stunde zu dunkel werden, einfach mit einem Bogen Backpapier abdecken.

Bild1-2

loving-this_signature

Hat dir dieser Beitrag gefallen? Dann freue ich mich wenn du meinem Blog folgst

- per E-Mail unten rechts star
über Bloglovin star
über Pinterest  star
bei Facebook star

Gefällt mir(0)Gefällt mir nicht(0)

Kommentare

  1. Britta meint:

    Klingt lecker :) <3

    Gefällt mir(0)Gefällt mir nicht(0)

Sag deine Meinung

*

Folgen

Erhalte eine E-Mail Nachricht sobald ein neuer Beitrag online gegangen ist.