Karotte Zucchini Pflanzerl mit Kräuterquark

Ein gesundes aber trotzdem schnell zubereitetes Gericht für einen Dienstag Abend gesucht? Oder Mittwoch oder Samstag – auf jeden Fall für einen Abend an dem man nicht zu lange in der Küche stehen möchte. Auch mit wenig Öl werden sie knusprig – frittieren also nicht nötig!

Hier ist es: Gemüsepflanzerl – quasi die Gemüsebulette auf Bayrisch – mit Kräuterquark.

Bild1_1

Besonders schnell geht es wenn man eine Küchenmaschine mit Schnitzelwerk hat, wie z.B. den Gemüseschneider MVSA passend zur KitchenAid. Ansonsten kann man auch mit einer einfachen Gemüseraspel das ganze per Hand raspeln – aber bitte Vorsicht auf eure Finger :) 

Zutaten für 2 Personen:

Für die Pflanzerl:

  • 2 Karotten
  • 1 Zucchini
  • 2 Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Eier
  • 100 g Semmelbrösel
  • 1 TL Oregano
  • 1 EL Petersilie
  • 60 g Kerne Mix
  • Olivenöl
  • Salz & Pfeffer

Für den Quark:

  • 150 g Quark
  • 1 Schuss Mineralwasser
  • 1 Schuss Milch
  • 2 EL Leinöl
  • 2 EL Schnittlauch (oder andere Kräuter nach Belieben)

Zubereitung:

1. Kerne Mix (z.B. von Seeberger) in einer beschichteten Pfanne ohne Fett anrösten und in eine Schüssel geben.

2. Karotten und Zucchini grob raspeln (bei Verwendung des Gemüseschneiders die grobe Raspeltrommel verwenden). Zwiebel und Knoblauch fein würfeln.

3. 1-2 EL Olivenöl in der Pfanne erhitzen, Zwiebel und Knoblauch andünsten, anschließend das geraspelte Gemüse zugeben und ca. 5-6 min. anbraten.

4. Währenddessen zu den Kernen in die Schüssel zusätzlich Eier, Semmelbrösel, Petersilie und Oregano geben und vermengen. Angebratenes Gemüse zugeben und zu einer festen Masse vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

5. Masse zu Talern formen und in etwas Olivenöl anbraten.

6. Quark mit Mineralwasser, Milch und Leinöl glatt rühren. Schnittlauch (oder andere Kräuter) dazugeben und zu den Pflanzerl dazugeben.

Das schmeckt soooo lecker – wirklich! I am loving this.

Ich könnte mir auch vorstellen, dass sich diese Pflanzerl sehr gut zwischen einem selbst gebackenen Burger Brötchen machen. Werde ich auch noch testen und dann hier berichten :) Also kuckt bald wieder vorbei.

loving-this_signature

Hat dir dieser Beitrag gefallen? Dann freue ich mich wenn du meinem Blog folgst

- per E-Mail unten rechts star
über Bloglovin star
über Pinterest  star
bei Facebook star

Gefällt mir(1)Gefällt mir nicht(0)

Sag deine Meinung

*

Folgen

Erhalte eine E-Mail Nachricht sobald ein neuer Beitrag online gegangen ist.